Angstbehandlung - Zahnarzt Luzern Zahnarztpraxis Zahnmedizin Praxis

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Leistungen > Angstbehandlung
Angstbehandlung

Angstpatientinnen und Angstpatienten

Die Dentophobie ist eine sehr starke Angst vor zahnärztlichen Behandlungen und führt oft dazu, dass Menschen jahrelang den Gang zum Zahnarzt vermeiden. Die häufigste Ursache sind negative Erfahrungen, vor allem in der Kindheit. Genaue Zahlen über die Häufigkeit von Dentophobie fehlen, aber schätzungsweise sind 5–10 % der westlichen Bevölkerung betroffen.

Weitere Gründe für die Angst vor dem Zahnarztbesuch sind Schreckensberichte von anderen Personen, Würgereiz, Angst vor Spritzen, Schmerz oder Kontrollverlust und Platzangst. Folgen der Dentophobie sind oft jahrelange Schmerzen an Zähnen und Zahnfleisch und allgemeine gesundheitliche Probleme. Zahnfleischprobleme oder dunkle, oft abgebrochene Zähne können zu Scham führen, wodurch sich die betroffene Person allenfalls isoliert.

Durch meine über zehnjährige Erfahrung mit Patientinnen und Patienten, die unter Dentophobie leiden, wissen mein Team und ich, wie wir versuchen können, den Betroffenen zu helfen.

Bei Ihrem ersten Besuch nehme ich mir Zeit für ein Gespräch. Dadurch lernen Sie mich und mein Team besser kennen. Ich werde Sie in einer ungezwungenen Atmosphäre beraten und Ihnen verschiedene Behandlungsstrategien, die der Angst entgegenwirken, näherbringen.

Wir bieten in der Praxis Lachgas und Vollnarkose an.  

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü